Reisebericht Belgien - Bier, Bommes & Bralinen

#21
Ich bin ganz glücklich ein Teil dieser Reise gewesen zu sein. Ich kann alles so unterschreiben, was der beste Eheman der Welt erneut zu Papier gebracht hat.
Ich könnte sofort wieder losfahren, da die gewonnene Energie immer so schnell wieder verflogen ist. Dennoch bin ich mega happy, das brezelman immer so oft weg ist :banana:...
Natürlich nur, weil er mir dann immer wieder was Neues zeigen kann.:)
:prost: Es lebe der Elternurlaub
 

Lonici

Well-Known Member
#23
Toller RB mit noch tolleren Bildern......ABER...... wo sind meine Pralinen....hast du im Titel versprochen.....Du kannst einer Schweizerin keine Schokolade anbieten und sie dann nicht liefern....das geht so gar nicht .traurig:
 

Ariel

Well-Known Member
#25
Danke für den tollen Reisebericht. Die Fotos gefallen mir sehr gut. Belgien kenne ich nur von der Durchfahrt. Aber im Urlaub kommen wir interessanterweise oft mit Belgiern ins Gespräch. Sie scheinen sehr offen zu sein und sind witzig.
 

brezelman

Well-Known Member
#29
Sooo, nach unendlich langer und sehr stauiger Fahrt sind wir im Holiday Inn Leiden angekommen.
http://www.hileiden.com/en/index.html
Den einzigen Stopp hatten wir beim Albert Heijn XL um Bäse zu kaufen.

Das HI Leiden ist klassisch aufgebaut, nur dass der Innenhof überdacht ist. Fotos gibt es morgen.
Jetzt machen wir im Zimmer Sachen, die man nur im Elternurlaub macht. Ohne Kind - endlich mal wieder.




Mini Bar räubern, Werder gegen HSV gucken und Pizza auf´s Zimmer bestellen. Dann früh schlafen gehen.
Gute Nacht !!!!
 

brezelman

Well-Known Member
#32
Moin,

Wir haben die Nacht ganz gut überstanden. gutesA wird bestätigen können, dass die Zimmer zum Innenhof einem lange an dem Trubel im Restaurant und im Spieleparadies teilhaben lassen. Aber wir wussten ja dass es so kommt, denn wir waren ja Anfang Sep. mit brezelgirl zusammen auch schon mal hier. Das Hotel stellt Ohrstöpsel!!
Leiden ist eine sehr schöne Stadt mit einem schönen Markt. Fotos dazu gibt es hier ab der 4. 3er Reihe:
https://www.instagram.com/brezelman/

Hier noch ein paar Bilder von Hotel. Die Krötis konnten sich an Familie gutesA erinnern. Das waren doch die Kinder, die so lange am Zaun standen.

IMG_0884.JPG
IMG_0883.JPG
IMG_0882.JPG
 

gutesA

Well-Known Member
#33
Ganz genau, die kleinen A's sind begeistert :006:

Ja, die Ohrenstöpsel haben uns auch überrascht, aber wir haben sie dann doch nicht gebraucht.

Wir fanden den Trubel morgens schlimmer, als das Frühstück vorbereitet wurde.

Aber sonst fanden wir das Hotel auch schon, der Pool und der Kinderbereich überzeugen.

Wir hoffen, ihr habt trotzdem gut geschlafen und startet jetzt gut erholt in den Tag.

Nach lecker Rosinenbollen zum Frühstück!?

Da sind die A's neidisch... :022:

(Auf das Konzert, das Hotel und die Bollen...)
 
Zuletzt bearbeitet:

brezelman

Well-Known Member
#34
Ehrlich gesagt haben wir gestern Abend auf dem Zimmer schon bis zum abwinken Krentenbollen mit Gouda gegessen. Das war ein einseitiges, leckeres Dinner.

Jetzt sind wir am Strand und lassen uns Sandstrahlen.
 

brezelman

Well-Known Member
#35
Der Plan ist aufgegangen.
Ein wenig durch die Dünen wandern und dann am Strand zurück bis zu einer gemütlichen Strandbude.

Vorher hab ich vorbildlich die Parkuhr am Parkplatz gefüttert. 2€ für 60min.. Naja, 2 Std reichen wohl erst einmal. Wir waren um 11 Uhr da und das Ticket sagt bis 12 Uhr. Häh. Bei 4 € sollte man meinen wir hätten bis 13 Uhr Zeit.
Nach genaueren Studium stellt sich raus, dass wir bis Montag 12:00 parken dürfen, weil Sonntags parken gratis ist. Diese Holländer sind soooo witzig.

Wir haben beschlossen dass Auto hier stehen zu lassen, dann brauchen wir im Hotel den teuren PP nicht zu zahlen.
Der Taxifahrer meint wir sind wohl gaaanz schlaue. Stimmt :)

Fotoooos

IMG_0894.JPG IMG_0892.JPG IMG_0891.JPG IMG_0893.JPG IMG_0890.JPG IMG_0897.JPG

So nun dauert es nicht mehr lange und die anderen FloFo Mitgleider kommen und wir gehen ins Konzert. :)
 

brezelman

Well-Known Member
#36
Guten Morgen,

ein paar Worte zum Konzert folgen später hier...
http://www.florida-interaktiver.com/index.php?threads/new-country-in-d.26158/page-4#post-489730
... aber so viel sei verraten. Ich mag die kleinen Clubkonzerte viel lieber.

Die Zeit in Amsterdam fing gut an. Wir haben ein tollen Zimmer im
https://www.ihg.com/holidayinn/hotels/de/de/amsterdam/amsaa/hoteldetail
Wieder ein Upgrade. Nett. Um 17:00 Uhr haben wir uns mit Claudia&Robert und den beiden Dentusen im Hotelrestaurant getroffen und dann wurde es teilweise anstrengend. Das Treffen war toll, die Gespräche schön, aber das Essen und der Service war Grotte. Geschmeckt hat es den meisten gar nicht und mir lag der halbrohe Burger ab sofort schwer im Magen.
Die Konzerthalle AFAS Live ist ganz gut und die Gegend voller Firmenzentralen, Hotels und Veranstaltungshallen inkl. der AMS Arena, wo gestern noch die Stones ihr Playback abgespielt haben.
Doof war, dass man Tokken einlösen musste um sich was zu trinken zu holen. Auch für mich ungewöhnlich .... alle sitzen. Der Saal ist komplett bestuhlt.
Jaaooo... naja.
Das hat so seine Nachteile. Mein Magen krampft rum, die Musik kann mich nicht mitreißen, auch wenn die Dentusen alles geben und sehr textsicher ALLES laut mitsingen. Man hat Spass.
Allen hat es gefallen. Auch C&R. Die beiden haben erst später Karten bekommen und saßen daher leider nicht direkt bei uns.

Nach dem Konzert wollen wir im Hotel noch einen Absacker trinken, doch die Bar schließt grad. Die Gastronomie sammelt aber mal echt fleissig Minuspunkte. Boah ey. Es läuft nicht rund. Ich hole ein paar Bier aus dem Auto, Dentus ne Flasche Wein aus dem Zimmer und wir setzen uns in die Lobby auf die Sofas und Sessel, die sich als recht unbequem herausstellen. Außerdem ist es sehr hell und sehr warm und mein Magen und meinen Füße (blöde Boots) und müde bin ich auch.... Quengel Quengel. Trotz der lieben Freunde um mich rum bin ich nicht gut drauf. Als C&R Zeichen zum Aufbruch geben, schliesse ich mich sofort an, was die Runde dann zum auflösen bringt.

Fazit - auch die netteste Begleitung kann einem nicht retten, wenn es einem nicht gut geht. Es war so schön, dass wir uns zu 6 getroffen haben, daher tut es mir leid, dass ich nicht so gut drauf war.
Ins Zimmer. Ins Bett. In den unruhigen Schlaf.
Jetzt freu ich mich auf´s Frühstück.... oder sollte ich lieber nicht. ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:

claudia

Power-Mom und Moderatorin
Moderator
#38
Also uns hat das Konzert super gut gefallen, einfach weil Lady Antebellum es geschafft hat die Leute von Sitzen zu holen und mitzunehmen, zumindest auf unserer Seite haben alle gestanden und lauthals mitgesungen :D :006:Ich mag die Clubkonzerte auch total gerne, einfach weil man dem Künstler näher ist, aber die Stimmung in einer Konzerthalle hat auch was für sich. Beim Rest kann ich Mario in allen Punkten zustimmen-ok, da ich keinen Burger hatte, lag er mir auch nicht quer-was für ein Glück :D
 

brezelman

Well-Known Member
#39
Du warst anscheinend schon länger nicht mehr hier oben, was? :001:
Doch doch. Hab grad die beiden Aldi Backshop Umbauten / Neueröffnungen begleitet (Brockeswalder und beim Marktkauf). War bei Gelegenheit auch bei der Alten Liebe und im Steubenhöfft. Bin mind. 2x im Winter im Ahoi und suchen immer nach der alten Bäderromantik wie an der Ostsee und finde sie nicht.
Aber ich mag CUX.... eigentlich.
 

brezelman

Well-Known Member
#40
Also uns hat das Konzert super gut gefallen, einfach weil Lady Antebellum es geschafft hat die Leute von Sitzen zu holen und mitzunehmen, zumindest auf unserer Seite haben alle gestanden und lauthals mitgesungen :D :006:Ich mag die Clubkonzerte auch total gerne, einfach weil man dem Künstler näher ist, aber die Stimmung in einer Konzerthalle hat auch was für sich. Beim Rest kann ich Mario in allen Punkten zustimmen-ok, da ich keinen Burger hatte, lag er mir auch nicht quer-was für ein Glück :D

Hätte ich mal auch Nudeln gegessen. :)

Wir sind gut in Brügge angekommen. Schöne Fahrt durch Zeeland. Das Crowne Plaza im Stadtkern ist genial. gehen jetzt Essen.
Melde mich später.
 
Top