ALAMO/National - Vordruck Mietwagenübernahme

rswfan

Chef vom Dienst
Mitarbeiter
#41
Hallo Moni,

danke für die Info! Das Formular im 3. Beitrag ist aber für ALAMO und NATIONAL gedacht! Wir haben bei DOLLAR ein Auto gebucht! Werde aber sicherheitshalber mal das formular mitnehmen! Weggeworfen ist es dann schnell!

Münzen im Auto sammeln, gute Idee!

Ärgere mich gerade, dass ich mir kein Navi habe mitbringen lassen! Kosten ja dort wirklich nicht die Welt! Aber thats life, wird sich so ne Lösung finden!

lg
Lölle

Versuchen kannst Du es ja - ob die das allerdings dann interessiert ist eine andere Sache:065: Steht ja ALAMO/National auf dem Formular und nicht Dollar. Oder aber Du "bastelst" Dir ein Dollar Formular:mrgreen:
 
#42
Hallo, jetzt muss ich auch nochmals kurz fragen. Das Formular (für Alamo) auf der 1. Seite fülle ich aus und drucke es aus. Muss ich dieses nur vorzeigen oder auch von einem Alamo Mitarbeiter gegenzeichnen lassen ?

Vielen Dank
 
#44
Schreiben trotzdem Zusatzversicherungen auf

Hallo,

ich übergab dem Alamo Mitarbeiter am 10.06.2011 den Vordruck,
unterschrieb den Mietvertrag dann ohne ihn zu lesen (big mistake, waren halt platt von Anreise), fragte den Mitarbeiter 492 Dollar (gebuchter Preis)
er antwortete yes 492 und so gingen wir.

Nach 3 Tagen Orlando gings dann weiter über KSC nach Cocoa Beach
und irgendeine Eingebung sagt mir, schau dir den Vertrag mal an zwecks Tollpass. Jo es standen nun 693$, drauf, ab zum Flughafen zu Alamo,
nach kurzer Diskutiererei wurden die Zusatzversicherungen ab dem Tag storniert, für die bereits vergangenen Tage bekam ich nix zurück.

Neuer Preis also 535$.

Die Lehr aus der Geschicht, niemals unterschreiben ohne den Vertrag (zumindest den Betrag) zu kontrollieren.

Ansonsten lief alles reibungslos über Alamo, Jeep für 2 Wochen, vollgetankt 2. Fahrer inkl.(Goldpaket über Germanwho), denke geht der Preis trotzdem noch, allerdings der Alamo Mitarbeiter übernahm meinen Vordruck wie wenn dies täglich mehrmals vorkommt.

Schriftliche Reklamation (per mail) verlief im Sande, war mir auch nicht wirklich wichtig, wollte es alamo nur mitgeteilt haben.

Also aufpassen.

Grüße

Bernd
 

Donnie

Well-Known Member
#47
Ich glaube, wenn man über Alamo direkt bucht, kann man sich aussuchen, ob man schon im voraus hier in Euro bezahlt oder erst vor Ort in Dollar.

Ja, auch wenn man das Formular ausgefüllt abgibt, versuchen sie eigentlich immer, einem teure Zusatzversicherungen usw. aufzuschwatzen. Das liegt aber auch daran, dass sie teilweise anhand der Voucher gar nicht sehen können, welche Versicherungen inkludiert sind und außerdem ist das Firmenpolitik, genau wie die Upgrades.

Also immer nachsehen, ob irgendwelche zusätzlichen Kosten aufgeführt sind oder unten die "schwarze Null" steht, bevor man den Vertrag unterschreibt - Jetlag hin oder her :001:

Liebe Grüße Gonda
 

rswfan

Chef vom Dienst
Mitarbeiter
#48
Lesen, lesen, lesen und nochmals lesen -im oberen Teil des Vertrages stehen immer die inkludierten Leistungen aufgeführt. Im mittleren Bereich werden geänderte Leistungen aufgeführt - welche dann auch berechnet werden!!! Hier sollte jeder unbedingt darauf achten - hier sollte - wenn nichts gewünscht wird -0,- stehen.

Man muss auch genau hier immer unterschreiben oder seine Signatur hinterlassen. Innerhalb von 24 Stunden kann man alles rückgängig machen lassen - danach nicht mehr!

Das Formular soll nur eine Hilfe sein - sonst nichts.
 

Seminole

Well-Known Member
#49
Zitat von rswfan:
Lesen, lesen, lesen und nochmals lesen -im oberen Teil des Vertrages stehen immer die inkludierten Leistungen aufgeführt. Im mittleren Bereich werden geänderte Leistungen aufgeführt - welche dann auch berechnet werden!!! Hier sollte jeder unbedingt darauf achten - hier sollte - wenn nichts gewünscht wird -0,- stehen.

Man muss auch genau hier immer unterschreiben oder seine Signatur hinterlassen. Innerhalb von 24 Stunden kann man alles rückgängig machen lassen - danach nicht mehr!

Das Formular soll nur eine Hilfe sein - sonst nichts.
dem kann ich nur zustimmen - ALAMO selbt hat mir den Ausdruck des Mietvertrages auf Deutsch ausgestellt , das macht es für den einen oder anderen Anmieter sicher auch einfacher.
 
#51
Hallo,

das ist mal wieder ein super Hinweis mit dem Formular und dem link zu alamosavetime.
Wir fliegen im Septemer nach Miami und haben bei Alamo den Mietwagen gebucht.
Der Mietwagentarif beinhaltet:
  • Zusatzhaftpflichtversicherung
  • Vollkaskoversicherung für eventuelle Schäden am Mietwagen oder bei Diebstahl, OHNE Selbstbehalt.
  • Zulassungsgebühr
  • Örtliche Service Gebühr
  • Flughafengebühr
  • Unbegrenzte Kilometer
  • Örtliche Steuer
Bin mir immer noch unsicher, ob diese Versicherung ausreichend ist. Ich habe bisher nirgends eine Versicherungssumme gefunden.
Kann mir noch mal jemand weiterhelfen?

Weiterhin müssen wir den Zusatzfahrer noch vor Ort anmelden bzw. über das Formular. Was wird uns das kosten für 22 Tage?
Nur das wir einen Anhaltspunkt haben...

Danke vorab!
 

rswfan

Chef vom Dienst
Mitarbeiter
#52
Mal ne Frage: Warum bucht man ein Angebot ohne die Summen zu wissen?
Zusatzfahrer mind. 10 USD/Tag - ist schon ein Sümmchen extra :grin:
 
Zustimmungen: TiPi

rswfan

Chef vom Dienst
Mitarbeiter
#58
Und da sollte man dann aber trozdem Nachrechnen ob sich das Angebot mit 1.Tankfüllung lohnt .... denn ich hab bei Dollar nur den aktuellen Gallonenpreis bezahlt und keine zusätzliche Servicegebür, letztentlich war für mich das Angebot ohne 1.Tankfüllung daher günstiger :001:
Äpfel mit Birnen nicht vergleichen - es ist ja nicht nur oft die 1.Tankfüllung zusätzlich eingeschlossen, sondern auch Zusatzfahrer, Insassenschutz, Gepäckschutz usw usw. - kommt halt immer darauf an was man möchte oder wozu man bereit ist auch zu verzichten!
 
Top